Radio Beutelsend – Episode 12 – Die chaotische Vorproduktion der Hobbit Filme

Radio Beutelsend – Episode 12 

Die chaotische Vorproduktion der Hobbit Filme


Bilbo:“Schönen guten Morgen.“
Gandalf:“Wie meint ihr das? Wünscht ihr mir einen guten Morgen, oder meint ihr, dass es ein schöner Morgen ist, egal was ich wünsche. Oder ihr wolltet sagen, dass ihr an diesem Morgen alles schön und gut findet? Oder wolltet ihr sagen, man müsse an diesem Morgen gut oder schön sein?“
Bilbo:“Alles zugleich, nehme ich an.“ – Der Hobbit – Eine unerwartete Reise

Eine neue Episode von Radio Beutelsend ist da. In dieser Episode möchte ich euch mehr zu der wirklich chaotischen Vorproduktionsphase der Hobbit Trilogie erzählen. Es gab z.b. Lizenzprobleme, Ärger mit der Gewerkschaft in Neuseeland und einem Regisseur, der sich zuviele Aufträge sicherte und den Hobbit hinter sich lassen musste. Das und weitere Themen sind der Inhalt der heutigen Episode. Ich wünsche euch viel Spaß! Euer Hobbit Sascha. 

Radio Beutelsend findet ihr auf Facebook, Twitter und Instagram unter dem Suchbegriff „Radio Beutelsend“. Außerdem ist der Podcast auch bei Amazon Music, iTunes und Spotify erhältlich. Der RRS Feed des Podcasts lautet: https://radiobeutelsend.podcaster.de/radiobeutelsend.rss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.